Erasmus+ Praktikum

Ordentliche Studierende der Universität Wien können ein selbst organisiertes Praktikum im europäischen Ausland absolvieren und dafür eine Erasmusförderung beantragen.

Studierende haben große Freiheit in der Auswahl des Praktikumsplatzes, solange das Praktikum studienrelevant (=eine sinnvolle Ergänzung zum Studium) ist.

Benötigen Sie eine Convention de Stage bzw ein Internship Agreement für Ihr Praktikum? Lesen Sie bitte diese Informationen.

Wichtiger Hinweis

Bewerbungen für Großbritannien

Die EU hat einer neuerlichen Fristverlängerung für den Brexit bis längstens 31. Jänner 2020 zugestimmt. Sollte früher eine Einigung über den Austritt im britischen Parlament gefunden werden, so ist auch ein früheres Brexit-Datum möglich.

Nach der neuerlichen Verlängerung der Austrittsfrist können bis auf weiteres Anträge für Erasmus+ Praktika, die bis zum geplanten Austrittsdatum beginnen, angenommen werden. Verlängerungen dieser Aufenthalte sind nicht möglich.

Durch die neuerliche Fristverlängerung ist ein Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU ohne Austrittsvertrag und ohne Übergangsfrist, ein sog. „No Deal“, unwahrscheinlich, aber immer noch möglich. Daher können für Praktikumsaufenthalte, die nach dem geplanten Austrittsdatum beginnen, derzeit keine Anträge gestellt werden, da der Verbleib Großbritanniens im Erasmus+ Programm nach dem Austritt derzeit nicht gewährleistet ist. Weitere Informationen finden Sie hier

Zu Fragen hinsichtlich Aufenthaltsstatus, Arbeitserlaubnis etc nach einem möglichen Hard Brexit können wir keine Auskünfte erteilen. Aktuelle Informationen diesbezüglich finden Sie auf den Seiten des Außenministeriums.


Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.