Kurzfristige wissenschaftliche Auslandsstipendien (KWA)

Wenn im Rahmen Ihrer Diplom- bzw. Masterarbeit oder Dissertation wissenschaftliche Arbeiten im Ausland notwendig sind (Laborarbeiten, Feldforschungen, Arbeiten in Archiven, Bibliotheken, wissenschaftlichen Sammlungen, etc.), können Sie sich um ein KWA-Stipendium bewerben. 


Update

Auslandsaufenthalte ab Juni 2021

zuletzt aktualisiert am 22.07.2021

Ab dem 1. Juni 2021 besteht die Möglichkeit, Auslandsaufenthalte im Rahmen des KWA-Programmes auch bei einer aufrechten Covid-19 bedingten Reisewarnung anzutreten. Achtung: Forschungsaufenthalte mit Reisewarnungen aus anderen Gründen bleiben untersagt.

Ob die von Ihnen geplante Forschung wie beantragt vor Ort durchführbar ist und ob die Gastinstitution Sie auch empfangen kann, ist vorab selbstständig von Ihnen abzuklären sowie mittels Aufenthaltsbestätigung im Anschluss an den Forschungsaufenthalt zu bestätigen.

Bitte beachten Sie: Die Universität Wien empfiehlt weiterhin, von Aufenthalten in allen Gebieten mit aktiver Reisewarnung abzusehen und den Forschungszeitraum zu verschieben.

Aktuelle Reiseinformationen finden Sie auf der Homepage des BMEIA: https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reisewarnungen/