Erasmus+ International Mobility

Im Rahmen der Programm-Schiene "Erasmus+ International Mobility" werden Studienaufenthalte an Partneruniversitäten außerhalb Europas gefördert.

Bitte beachten Sie, dass sich die Partneruniversitäten bzw. die Studienrichtungen im Programm jährlich ändern (können), da auch die Beantragung jährlich stattfindet.

Informationen

zum Coronavirus im Sommersemester 2020

finden Sie >>hier

Informationen

zum Wintersemester 2020/21

Das International Office trifft derzeit alle notwendigen Vorbereitungen für die Durchführung von Mobilitäten im Wintersemester 2020/21. Angesichts der jetzigen Situation können aber Mobilitäten leider nicht gewährleistet werden, da sich die Lage durchaus kurzfristig ändern kann.

Wir empfehlen Studierenden zu überlegen, Ihren Aufenthalt in das Sommersemester 2021 zu verschieben. Falls eine Verschiebung nicht möglich ist, bitten wir Studierende soweit wie möglich vorerst von finanziellen Verpflichtungen abzusehen.

Bei Outgoing-Mobilitäten richtet sich das International Office nach den Reisewarnungen des Außenministeriums. Die Universität Wien behält sich daher vor, Nominierungen in Regionen mit hohem Sicherheitsrisiko (ab Stufe 3) ggfs. auch kurzfristig zurückzuziehen und die Plätze zu sperren. Studienaufenthalte in Ländern mit hohem Sicherheitsrisiko (ab Stufe 4) sind jedenfalls nicht möglich.

Wir überprüfen die Lage in den einzelnen Ländern laufend und informieren die nominierten Studierenden ab Ende Mai (für Aufenthalte ab Juli) bzw. ab Mitte Juni (für spätere Aufenthalte) je nach Semesterbeginn, zur weiteren Vorgehensweise.


 Austauschplätze Sommersemester 2021

LandUniversitätStudienrichtungLevel
IsraelHebrew University of JerusalemJudaistik, Orientalistik, Theologie, Geschichte, Philosophie, Internationale Entwicklung, PolitikwissenschaftenMA/PhD
Russland

Lomonosov Moscow State University (MGU)

Slawistik

MA/PhD

Russland

Financial University Moscow

Wirtschaftswissenschaften

MA/PhD

UkraineIvan Franko National University of LvivGeschichte (incl. Interdisziplinäre Osteuropastudien), Slawistik, PolitikwissenschaftenMA/PhD
UkraineTaras Shevchenko National University of KyivGeschichte (incl. Interdisziplinäre Osteuropastudien), Slawistik, Politikwissenschaften)MA/PhD

Achtung, während des Sommers 2020 können evtl. noch weitere Universitäten ausgeschrieben werden.

Eine weitere Möglichkeit, an einer Universität im außereuropäische Ausland zu studieren, gibt es über das Non-EU Student Exchange Program.


Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.