Erasmus+ an der Universität Wien

Herzlich willkommen auf unserer Seite für Erasmus+ Incoming Studierende!

Studierende von Erasmus+ Partneruniversitäten können im Rahmen des Erasmus+ Programms ein bis zwei Semester an der Universität Wien studieren. Voraussetzung dafür ist, dass es in der Studienrichtung ein Inter-Institutional Agreement (IIA) mit der Partneruniversität gibt, und dass die Studierenden von der Partneruniversität für einen Erasmus+ Studienaufenthalt nominiert werden.

Informationen zum Sommersemester 2020

An der Universität Wien werden bis Ende Juni keine Lehrveranstaltungen/Prüfungen mit physischer Präsenz abgehalten. Der Unterricht wird auf "home-learning" (insb. unter Benützung von E-Learning) umgestellt. Das bedeutet konkret, dass die Gebäude der Universität an ihren verschiedenen Standorten geschlossen bleiben und dort keinerlei Veranstaltungen stattfinden. Auch das International Office hat keine Öffnungszeiten. Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie hier

Die Universität Wien unterstützt alle Incomingstudierenden mit dem Ziel, dass das Semester erfolgreich abgeschlossen werden kann. Wenn Sie dennoch Ihren Erasmus+ Aufenthalt an der Universität Wien abbrechen bzw. unterbrechen möchten, informieren Sie bitte auf jeden Fall das Erasmus+ Incoming Team (erasmus.incoming@univie.ac.at), Ihre Lehrenden an der Universität Wien und Ihre Heimatuniversität. Heben Sie Dokumente, welche Ihre Ein- und Ausreise aus Österreich bestätigen, gut auf (z.B. Meldezettel, Flug- / Zug- / Bustickets).

Informationen zum Wintersemester 2020/21

Das International Office trifft derzeit alle notwendigen Vorbereitungen für die Durchführung von Mobilitäten im Wintersemester 2020/21. Angesichts der jetzigen Situation können aber Mobilitäten leider nicht gewährleistet werden, da sich die Lage durchaus kurzfristig ändern kann.

Wir empfehlen Studierenden zu überlegen, Ihren Aufenthalt in das Sommersemester 2021 zu verschieben. Wenn Sie Ihren Aufenthalt verschieben möchten, besprechen Sie bitte diese Option zuerst mit Ihrer Heimatuniversität und kontaktieren Sie dann Ihr Incoming Team an der Universität Wien. Falls eine Verschiebung nicht möglich ist, bitten wir Sie soweit wie möglich vorerst von finanziellen Verpflichtungen abzusehen.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.