Spezielle Angebote

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu speziellen Angeboten im Rahmen des Erasmus+ International Aufenthalts:


Verfassen von Master-, Diplom- oder PhD-Arbeiten

Anstatt Kurse zu belegen, können Sie während Ihres Erasmus+ Aufenthaltes auch an Ihrer wissenschaftlichen Arbeit schreiben. Thema und Betreuer/in der Arbeit (an der Universität Wien) müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung feststehen.

Im Ausland recherchieren/schreiben Sie dann für die Arbeit; das Ausmaß wird mit der Betreuerin/dem Betreuer in Wien vereinbart. Wie Sie in diesem Fall als Incoming-Studierende/r von der Gastuniversität betreut werden, ist von Uni zu Uni unterschiedlich geregelt – informieren Sie sich dazu beim International Office Ihrer Gastuniversität.

Als Leistungsnachweis nach dem Aufenthalt dient eine schriftliche Bestätigung Ihrer Betreuerin/Ihres Betreuers (an der Universität Wien). Sie können auch zusätzliche Kurse an der Gastuniversität absolvieren, es ist aber für den Erasmus+ Zuschuss nicht notwendig und gilt (falls Sie angegeben haben, dass Sie im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit ins Ausland gehen) auch nicht als Leistungsnachweis.

Aufenthalte über die wissenschaftliche Arbeit sind nur für ein Semester möglich. Wenn Sie einen Jahresplatz wahrnehmen möchten, müssen Sie für das andere Semester Kurse absolvieren. Zusammengefasst:

  • Wissenschaftliche Arbeit im Rahmen eines Semesterplatzes: zusätzliche Kurse sind möglich, aber nicht notwendig. Bestimmungen der Gastuniversität diesbezüglich beachten!
  • Wissenschaftliche Arbeit im Rahmen eines Jahresplatzes: zusätzliche Kurse im Ausmaß von mindestens 3 ECTS pro Aufenthaltsmonat sind für eines der Semester notwendig.

 

 


Studierende mit besonderen Bedürfnissen

Erasmus+ legt großen Wert auf Inklusion. Studierende mit Behinderung oder chronischer Krankheit können einen Sonderzuschuss beantragen, um eventuelle Mehrkosten, die durch den Auslandsaufenthalt anfallen (z.B. ärztliche Untersuchungen, Transport von benötigter Ausstattung,…) abzudecken.

/

Antragstellung

Hilfreiche Links für Outgoing-Studierende mit körperlichen, mentalen oder gesundheitlichen Beeinträchtigungen

Datenschutz

Persönliche Daten sind vertraulich und werden entsprechend den jeweiligen Bundesgesetzen nur insoweit weiterverarbeitet, als dies für Ihr Ansuchen und Ihre Teilnahme am Programm Erasmus+ notwendig ist.