Praktika für Erasmus+ Incomings

Im Rahmen des Aus- und Weiterbildungsprogramms Erasmus+ können Studierende ein Praktikum an der Universität Wien absolvieren, sofern sie von einer Einrichtung als PraktikantIn aufgenommen werden. Auf dieser Seite finden Sie Informationen für Erasmus+ PraktikantInnen an der Universität Wien:

Studierende, die nicht über das Mobilitätsprogramm Erasmus+ Praktikum an die Universität Wien kommen, können ebenfalls als PraktikantInnen aufgenommen werden. Bitte lesen Sie die Informationen für Nicht-Erasmus+ Incoming PraktikantInnen.


Voraussetzungen

Studierende, die ein Praktikum an der Universität Wien absolvieren möchten, müssen sich selbst um eine entsprechende Stelle bemühen. Eine Liste der Organisationseinheiten der Universität finden Sie hier. Das International Office vermittelt keine Praktikumsplätze und kann auch nicht bei der Suche nach einem Praktikum behilflich sein. Senden Sie keine Bewerbungen an das International Office oder die Personalabteilung.

Teilnahme am Erasmus+ Programm

Voraussetzung für die Aufnahme als Erasmus+ PraktikantIn ist der Bezug des Erasmus+ Mobilitätszuschusses durch die Heimatuniversität. Über die Voraussetzungen für dieses Stipendium informiert die Heimatuniversität der Studierenden. Studierende, die nicht am Erasmus+ Praktikumsprogramm teilnehmen, können auch an der Universität Wien als PraktikantIn aufgenommen werden. Lesen Sie hierzu die Informationen für Nicht-Erasmus+ Incomings.

Versicherung

Incoming PraktikantInnen werden nicht über die Universität Wien versichert. Deshalb müssen Incoming PraktikantInnen während des Aufenthalts an der Universität Wien über eine ausreichende Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung während des Aufenthalts verfügen.

In der Regel sind EU-BürgerInnen über die Europäische Krankenversicherungskarte krankenversichert, die Heimatuniversität übernimmt oft eine Haftpflicht- und Unfallversicherung für Wege und Tätigkeiten während des Praktikums. Weitere Informationen zur Krankenversicherung finden Sie hier.

Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung sind im Rahmen des Aufnahmeprozederes an der Universität Wien nachzuweisen (siehe benötigte Dokumente).

Learning Agreement for Traineeships

In Absprache mit der Heimatuniversität und der jeweiligen Einrichtung der Universität Wien, an der das Praktikum absolviert wird, erstellen die Studierenden ein Learning Agreement for Traineeships, in dem Eckdaten und Lernziele des Praktikums vereinbart werden. Das Dokument erhalten Sie von Ihrer Heimatuniversität.

Beachten Sie bitte:

  • Ein Erasmus+ Praktikum an der Universität Wien ist eine Vollzeitbeschäftigung im Ausmaß von 40 Wochenstunden. Erasmus+ PraktikantInnen können daher nicht für weniger als 40h/Woche aufgenommen werden.
  • Ein Erasmus+ Praktikum dauert mindestens zwei volle Monate, maximal zwölf volle Monate.

Das Learning Agreement wird von Seiten der Universität Wien vom Institutsvorstand unterzeichnet. Da das Learning Agreement alle notwendigen Daten enthält und sowohl von der Heimatuniversität, den Studierenden und der Universität Wien unterzeichnet wird, ist keine weitere Praktikumsvereinbarung notwendig. Die Universität Wien unterzeichnet keine bilateralen Agreements oder Letters of Intent für Erasmus+ PraktikantInnen. Sollte ein weiteres Dokument notwendig sein, kann das International Office auf Anfrage eine Praktikumsvereinbarung (Convention de Stage) ausstellen und unterzeichnen.

AnsprechpartnerIn für Erasmus+ PraktikantInnen

AnsprechpartnerIn für Erasmus+ PraktikantInnen ist der/die BetreuerIn am Institut. Generelle Auskünfte zum Prozedere erteilt das International Office:

DLE Internationale Beziehungen – Studierendenmobilität
Email: erasmus.praktikum@univie.ac.at
Kontaktperson: Mag. Dr. Laura Gandlgruber, BA

Das International Office vermittelt keine Praktikumsplätze und kann auch nicht bei der Suche nach einem Praktikum behilflich sein. Senden Sie daher keine Bewerbungen an das International Office.

/

Learning Agreement for Traineeships
AnsprechpartnerIn für Erasmus+ PraktikantInnen

Aufnahme als Erasmus+ PraktikantIn an der Universität Wien

Kann eine Einrichtung der Universität Wien einen Praktikumsplatz vergeben, werden die Studierenden über einen Volontariatsvertrag an der Universität Wien aufgenommen. Der Vertrag wird nach Übermittlung der notwendigen Dokumente durch die Personaladministration der Universität Wien erstellt. Die Übermittlung der Dokumente erfolgt nicht durch die Studierenden, sondern durch die aufnehmende Einrichtung. Frist für die Übermittlung der Dokumente: 3-4 Wochen vor Beginn des Praktikums.

Für Auskünfte zum Volontariatsvertrag wenden Sie sich an die Personaladministration.

Zur Erstellung des Volontariatsvertrags muss die Ansprechperson der aufnehmenden Einrichtung an der Universität Wien drei bis vier Wochen vor Praktikumsbeginn folgende Dokumente an die Personaladministration übermitteln:

  • Aufnahmebogen PA/PV Praktikum / Volontariat / Ferialarbeit
    Der Aufnahmebogen ist im Intranet der Universität Wien zum Download verfügbar und wird über die Ansprechperson an der aufnehmenden Einrichtung zur Verfügung gestellt (unter Personalaufnahme Formulare). Das Dokument wird seitens der Universität Wien vom Institutsvorstand oder AbteilungsleiterIn unterzeichnet.
    Geben Sie bei hier als Praktikumsart (Erasmus+) Incoming Praktikum an.
  • Learning Agreement for Traineeships
    Das Learning Agreement for Traineeships wird in Absprache mit der Heimatuniversität und der aufnehmenden Einrichtung der Universität Wien erstellt und durch die Heimatuniversität, den/die StudierendeN sowie seitens der Universität Wien durch den Institutsvorstand oder AbteilungsleiterIn unterzeichnet. Das Dokument erhalten die Studierenden von ihrer Heimatuniversität.
  • Kopie des Reisepasses
  • Bestätigung über eine Krankenversicherung während des Aufenthalts (zB Scan der Europäischen Versicherungskarte)
    Incoming PraktikantInnen werden nicht über die Universität Wien versichert, daher müssen sie eine Bestätigung über eine aufrechte Krankenversicherung während des Aufenthalts vorweisen. In der Regel sind EU-BürgerInnen über die Europäische Krankenversicherungskarte krankenversichert. Als Nachweis kann ein Scan der Europäischen Versicherungskarte oder eine andere Bestätigung der Krankenversicherung vorgelegt werden.
  • Bestätigung über eine Unfall- und Haftpflichtversicherung während des Aufenthalts
    Die Heimatuniversität der Studierenden übernimmt oftmals die Unfall- und Haftpflichtversicherung der PraktikantInnen im Rahmen des Praktikums. Es ist eine gesonderte Bestätigung erforderlich (Deutsch oder Englisch).
  • Meldezettel (sobald vorliegend, vorab Wohnadresse in Wien)
    Incoming PraktikantInnen müssen für die Vertragserstellung eine Wohnadresse in Wien angeben. Sobald die Meldung des Wohnsitzes beim Magistratischen Bezirksamt vorgenommen wurde, ist der Meldezettel bei der Personaladministration nachzureichen.

/

Details zu den Dokumenten für den Volontariatsvertrag

Status der Erasmus+ PraktikantInnen

Erasmus+ PraktikantInnen werden nicht als Studierende der Universität Wien aufgenommen, sondern als MitarbeiterInnen. Die Personaladministration legt im Zuge des Aufnahmeverfahrens einen u:account für MitarbeiterInnen an, mit dem die PraktikantInnen Zugang zu den Mitarbeiterservices der Universität Wien haben und auch die Bibliothek nutzen können.

PraktikantInnen haben keinen (Erasmus+) Studierendenstatus und können daher auch nicht das Semesterticket der Wiener Linien beziehen. Sollten Erasmus+ PraktikantInnen an der Universität Wien Lehrveranstaltungen belegen wollen, muss um reguläre Zulassung zum Studium angesucht werden.


Praktikumsvereinbarung / Convention de Stage

Hinweis

Die Universität Wien unterzeichnet keine bilateralen Agreements oder Letters of Intent für Erasmus+ PraktikantInnen.

Manche Universitäten (insbesondere aus Frankreich) verlangen zusätzlich zum Learning Agreement eine Praktikumsvereinbarung (Convention de Stage). Eine solche Vereinbarung wird ausschließlich über das International Office ausgestellt. Die Universität Wien unterzeichnet ausschließlich die eigene Vorlage der Praktikumsvereinbarung (den Vereinbarungstext finden Sie hier).

Dokumente der Heimatuniversität werden nicht unterzeichnet. Institute und Fakultäten dürfen keine Praktikumsvereinbarung unterzeichnen.

Für die Universität Wien ist eine solche zusätzliche Vereinbarung für Studierende, die das Praktikum über das Erasmus+ Praktikumsprogramm durchführen, nicht erforderlich, da alle relevanten Daten im Erasmus+ Learning Agreement for Traineeships angeführt sind.

Die Ausstellung der Praktikumsvereinbarung erfolgt auf Anfrage durch die Ansprechperson an der aufnehmenden Einrichtung, nicht auf Anfrage der Studierenden.

Zur Ausstellung ist eine kurze Bestätigung des Vorstands der aufnehmenden Einrichtung erforderlich. Sollte aus Mitteln der aufnehmenden Einrichtung ein Gehalt ausgezahlt werden, ist diese Information in die Bestätigung aufzunehmen. Ein kurzes Email an erasmus.praktikum@univie.ac.at ist ausreichend.

Darüber hinaus sind folgende Daten an erasmus.praktikum@univie.ac.at zu übermitteln:

Angaben PraktikantIn:

  • Name, Vorname des/der Studierenden
  • Vollständige Anschrift
  • Geburtsdatum
  • Studienrichtung an der Heimatuniversität
  • Emailadresse

Angaben zur Heimatuniversität:

  • Name der Universität
  • Vollständige Anschrift
  • Name der Kontaktperson
  • Emailadresse der Kontaktperson

Informationen zum Praktikum an der Universität Wien:

  • Institut/aufnehmende Einrichtung
  • Kontaktperson an der aufnehmenden Einrichtung
  • Emailadresse der Kontaktperson
  • Name des Institutsvorstands
  • Emailadresse des Institutsvorstands
  • Titel oder Kurzbeschreibung des Praktikums (1-2 Zeilen)
  • Genaues Beginn- und Enddatum
  • Gehalt ja/nein, wenn ja €/Monat

Nach Übermittlung der Daten übernimmt das International Office die Ausstellung der Praktikumsvereinbarung. Die unterzeichnete Vereinbarung wird an die aufnehmende Einrichtung übermittelt und muss in der Folge von der Heimatuniversität und dem/der Studierenden unterzeichnet werden. Ein Scan des von allen Seiten unterzeichneten Dokuments ist an erasmus.praktikum@univie.ac.at zu übermitteln.

/

Angaben zum/zur PraktikantIn
Angaben zur Heimatuniversität
Informationen zum Praktikum an der Universität Wien

Nach Übermittlung der Daten übernimmt das International Office die Ausstellung der Praktikumsvereinbarung. Die unterzeichnete Vereinbarung wird an die aufnehmende Einrichtung übermittelt und muss in der Folge von der Heimatuniversität und dem/der Studierenden unterzeichnet werden. Ein Scan des von allen Seiten unterzeichneten Dokuments ist an erasmus.praktikum@univie.ac.at zu übermitteln.


Versicherung

Incoming PraktikantInnen werden nicht über die Universität Wien versichert. Deshalb müssen Incoming PraktikantInnen während des Aufenthalts an der Universität Wien über eine ausreichende Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung während des Aufenthalts verfügen.

Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung sind im Rahmen des Aufnahmeprozederes an der Universität Wien nachzuweisen (siehe Aufnahme als Erasmus+ PraktikantIn).

In der Regel sind EU-BürgerInnen über die Europäische Krankenversicherungskarte krankenversichert, die Heimatuniversität übernimmt oft eine Haftpflicht- und Unfallversicherung für Wege und Tätigkeiten während des Praktikums. Weitere Informationen zur Krankenversicherung finden Sie hier:

/

Krankenversicherung

Praktikumsangebote der Universität Wien

Bitte wenden Sie sich auch an die entsprechenden Einrichtungen der Universität Wien, hier werden nur Ausschreibungen angeführt, die uns übermittelt wurden.

Kinder- und Jugendliteratur im Sprachenunterricht

Für die Reihe Kinder- und Jugendliteratur im Sprachenunterricht werden Erasmus-PraktikantInnen gesucht.

Voraussetzungen:

■       ausgezeichnete Deutschkenntnisse

■       sehr gute Englischkenntnisse

■       ein kulturwissenschaftliches bzw. bildungswissenschaftliches MA oder PhD-Studium (z.B. Germanistik, Anglistik, Romanistik, Slawistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Lehr- und Lernforschung etc)

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen und Interesse an der ausgeschriebenen Stelle haben, finden Sie hier die Ausschreibung.

Forschungsplattform Elfriede Jelinek

Die Forschungsplattform Elfriede Jelinek der Universität Wien sucht nach Praktikanten.

Voraussetzungen:

■       ausgezeichnete Deutschkenntnisse

■       kulturwissenschaftliches Studium (Germanistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Theater-, Film- und Medienwissenschaft o.ä.)

Sollten Sie diese Voraussetzungen erfüllen und Interesse an der ausgeschriebenen Position haben, finden Sie die Ausschreibung.