Logo der Universität Wien
Schrift:

English

Non-EU Student Exchange Program

ALLGEMEIN

Studierende der Universität Wien können im Rahmen des Non-EU Student Exchange Programs ein bis zwei Semester an Partneruniversitäten in Nord- und Lateinamerika, Australien, Asien, Afrika, Russland oder Ukraine absolvieren. Voraussetzung ist, dass mit der gewünschten Gastuniversität ein Austauschabkommen besteht (gesamtuniversitär oder in der jeweiligen Studienrichtung) und dass Sie von der Universität Wien für einen Non-EU Student Exchange Studienaufenthalt nominiert werden.

Stipendien werden nach Maßgabe der finanziellen Bedeckbarkeit vergeben. Selbstorganisierte Studienaufenthalte werden im Rahmen des Non-EU Student Exchange Programs nicht gefördert.

AKTUELL

Infoveranstaltungen "Studium und Praktikum im Ausland" im Wintersemester 2017

 

Neue Partneruniversitäten

  • Mercy College, New York
  • National Chiao Tung University, Taiwan

Ab jetzt für alle Studienrichtungen offen

  • Taras Shevchenko National University of Kiev
WICHTIGE INFORMATIONEN

In der Liste der Non-EU Student Exchange Abkommen finden Sie alle Partneruniversitäten, für die Sie sich bewerben können.

Unser Infoblatt informiert Sie über den Ablauf des Bewerbungsprozesses.

Die Listen mit spezifischen Bewerbungsinformationen geben Ihnen zusätzliche Informationen zu den einzelnen Partneruniversitäten:

Australien - Kanada - USA

Afrika - Asien

Israel - Lateinamerika - Russland - Ukraine

Bitte beachten Sie, dass diese Listen ständig aktualisiert und laufend neue Informationen eingetragen werden.

Kontakt

Allgemeine
E-Mail-Adresse für
Non-EU Student Exchange Outgoings:

non-eu-exchange
@univie.ac.at


Fax: +43 1-4277-18229

Öffnungszeiten

Elisabeth Marlovits
Non-EU Student Exchange - Outgoing
Tel.: +43 1-4277-18206

Susanne Bidner, MA
(Teilzeit Montag, Donnerstag)
Non-EU Student Exchange - Outgoing
Tel.: +43 1-4277-18213

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0