Logo der Universität Wien
Schrift:

English

Mobility Fellowships in Chicago, Jerusalem und Kyoto

Mobility Fellowships sind ein neues Mobilitätsprogramm der Universität Wien im Rahmen der Strategischen Partnerschaften. Das Programm richtet sich an WissenschafterInnen der Universität Wien folgender Kategorien:

  • PraeDoc
  • Post-Doc (unter gewissen Umständen sind auch Senior Scientists teilnahmeberechtigt)
  • Tenure Track – bzw. Assoc. Prof.
  • Ass.- bzw. ao. Univ.-Prof.

Durch diese Maßnahme sollen die bestehenden Kontakte mit FachkollegInnen an den Strategischen Partneruniversitäten ausgebaut und intensiviert werden. Durch die Mobility Fellowships sollen gemeinsame Forschungsaktivitäten mit den KollegInnen der Strategischen Partneruniversitäten realisiert werden.

Beantragung

Es gibt jährlich zwei Antragsrunden (Deadlines: Ende April, bzw. Ende Oktober)

Nächste Einreichfrist: Montag, 31.10.2018

MOBILITY FELLWOSHIPS - Online Beantragung ab sofort möglich: 

Zur Online Bewerbung

Höhe des Stipendiums

Die Stipendienhöhe beträgt wöchentlich 550€. Die Stipendien werden zusätzlich zu den laufenden Bezügen ausbezahlt.

Zusätzlich gibt es pauschalisierte Reisekostenzuschüsse (abhängig von Zielland) und Zuschüsse für Eltern, wenn sie Kinder unter 18 Jahren mitnehmen.

Nähere Details zum Mobility Fellowships Programm finden Sie in den Guidelines (siehe Quicklinks)

Die Strategischen Partneruniversitäten

Die Universität Wien konnte mit der Hebrew University of Jerusalem, der University of Chicago sowie der Kyoto University bereits drei global herausragende Forschungsuniversitäten als Strategische Partner gewinnen. Es ist geplant, die Anzahl der Strategischen Partneruniversitäten in den kommenden Jahren auf insgesamt fünf zu erhöhen.

Hebrew University of Jerusalem

University of Chicago

Kyoto University (Forschungspartnerschaft)

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0