Joint Classrooms

"Joint Classrooms" sind Lehrveranstaltungen, die in Vernetzung mit einer entsprechenden Lehrveranstaltung an einer Partneruniversitäten der Universität Wien abgehalten werden. Die Vernetzung kann dabei z.B. über Reisephasen, aber auch über Online-Tools stattfinden. Die Universität Wien  begrüßt im Rahmen der Initiative "Internationalisation@home" die Einrichtung von "Joint Classrooms". Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das International Office. 

Ein Joint Classroom soll internationale akademische Erfahrung auch jenen Studierenden ermöglichen, für die ein universitärer Auslandsaufenthalt aus finanziellen, beruflichen oder familiären Gründen nicht möglich ist.

"Transnational Organised Crime"

Organisation: Andreas Schloenhardt, PhD - Institut für Strafrecht und Kriminologie
Partneruniversitäten: The University of Queensland, Australia / Universität Zürich, Schweiz

"Lamentations in the Hebrew Bible and the Ancient Near East"

Organisation: Prof. Marianne Grohmann - Institut für Alttestamentliche Wissenschaft und Biblische Archäologie
Partneruniversität: The Hebrew University of Jerusalem, Israel