Beratung, Unterstützung, Anreizfinanzierung

Selbst die beste Projektidee sichert noch keine Projektfinanzierung. Der Projektantrag muss gut vorbereitet werden und im Einklang mit den Zielen und Ausrichtungen des Programms und der Ausschreibung verfasst werden.

Das beinhaltet neben der Einhaltung von Formalkriterien etwa auch die Verwendung aktueller Schlüsselbegriffe oder die geschickte Verknüpfung der eigenen Projektidee mit den allgemeinen Programmzielen. Und es setzt Kenntnisse über das Programm  und die damit verbundenen Möglichkeiten und Stolpersteine voraus.

Durch die zentrale Stelle der DLE Internationale Beziehungen bei Einreichungen von Bildungsprojekten sind wir über weitere Antragsaktivitäten informiert und kennen die dabei aufgetauchten Fragen und Probleme. Diese gesammelten Erfahrungen und Informationen ermöglichen uns, anderen AntragstellerInnen (auch in anderen Aktivitäten und Programmen) wertvolle Hinweise zu geben und zur Lösung von Problemen beizutragen. Damit wird mittelfristig eine kontinuierlich verbesserte Performance der Universität Wien sichergestellt.

Nutzen Sie unser Service! Die DLE Internationale Beziehungen unterstützt Sie gerne in sämtlichen Phasen der Antragsstellung im Bereich der (Hochschul-)Bildung!

Dieses Service umfasst unter anderem:

  • Allgemeine Informationen zu Programmen
  • Informationen zu Ausschreibungsfristen, Antragsstellen und Formularen
  • Hilfe beim Identifizieren von passenden Programmen und Ausschreibungen
  • Beantwortung von Fragen zu Projektanträgen
  • Beratung beim Projektantrag
  • Unterstützung bei universitätsinternen Formalitäten
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme mit Kooperationspartnern
  • Unterstützung beim administrativen Projektstart
  • Beantwortung von administrativen Fragen bei laufenden Projekten
  • Unterstützung beim administrativen Projektabschluss


Anreizfinanzierung

Für Erasmus+ Projekte gibt es auch die Möglichkeit der Anreizfinanzierung. Es stehen dafür Uni-interne Fördergelder in begrenztem Umfang zur Verfügung. Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit der DLE Internationale Beziehungen auf.

Darüber hinaus bietet der OeAD mit Austria Mundus+ ebenfalls ein Anreizfinanzierungssystem, das sich allerdings auf Projekte im Bereich Wissensallianzen und Capacity Buildings beschränkt.
Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Webinare für Erasmus+ AntragstellerInnen