Higher Education Projects

Informationen

zum Coronavirus

und Änderungen für Erasmus+ Projekte finden Sie >>hier

Projekte im (Hochschul-)Bildungsbereich sind durch die Internationalität und das breite Spektrum an Innovationsmöglichkeiten ein wichtiges, strategisches Instrument für die Universität Wien und bilden eine weitere wichtige Säule drittmittelfinanzierter Projektarbeit. Gefördert werden dabei Projekte die unter anderem:

  • Verbesserungen und Innovationen bei Lehr- und Lernmethoden, sowie bei Lehrinhalten und Lehrplänen fördern,
  • Austausch über bewährte Praktiken anregen (good governance),
  • Vernetzungen zwischen Hochschulen sowie mit anderen Bildungseinrichtungen und Wirtschaftsunternehmen schaffen,
  • Beratungen von Behörden und Veränderungen in den Verwaltungssystemen ermöglichen.

Ein derzeit wichtiges Programm in diesem Bereich ist Erasmus+.
Dieses Programm fasst neben der bekannten Lernmobilität für Einzelpersonen auch frühere EU-Programme im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung zusammen und ergänzt diese um die Bereiche Jugend und Sport. Durch die ebenfalls darin enthaltenen Jean-Monnet Aktivitäten werden mit diesem Programm teilweise auch Forschungen zu EU-Themen finanziert.

 

Das Programm Horizon 2020 ist das größte EU-Forschungs- und Innovationsprogramm mit einer Finanzierung von fast 80 Mrd. EUR. Auf dem Teilnehmerportal veröffentlicht die Europäische Kommission alle Aufrufe ihrer Forschungs- und Innovationsprogramme.

Mehr Informationen zu Horizon finden sie hier.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.