Logo der Universität Wien
Schrift:

English

Anforderungen vor und nach dem Auslandsaufenthalt

Voher

Studierende, die für Asien, Afrika, Lateinamerika, Russland, Ukraine oder Israel nominiert sind, müssen verpflichtend an einem interkulturellen Training teilnehmen.

Schwerpunkte des Trainings sind:
* Sensibilisierung und Entwicklung interkultureller Kompetenzen
* kultureller Anpassungsprozess und Kulturschock
* Kulturdimensionen und Kulturstandards

Für alle anderen nominierten Studierenden ist zur Zeit kein interkulturelles Training vorgesehen.

Nachher

Innerhalb von zwei Monaten nach Beendigung Ihres Auslandsaufenthaltes müssen Sie folgende Unterlagen im International Office abgeben:

  1. Berichtsformular
  2. freier, individueller Bericht (1-2 A4 Seiten) der Auskunft über Ihren Studienaufenthalt bietet (Berichtvorlagen gibt es keine)
  3. Kopie des Sammelzeugnisses über die im Ausland abgelegten Studienleistungen
  4. Kopie des komplett ausgefüllten Anrechnungsbescheides
  5. Ggf. Nachweis der gezahlten Studiengebühren (Rechnung, Bestätigung)

Pro Semester muss eine Studienleistung von 12 ECTS erbracht werden. Für die Anrechnung von Lehrveranstaltungen ist die jeweilige Studienprogrammleitung verantwortlich.

Kontakt

Allgemeine
E-Mail-Adresse für
Non-EU Student Exchange Outgoings:

non-eu-exchange
@univie.ac.at


Fax: +43 1-4277-18229

Öffnungszeiten

Elisabeth Marlovits
Non-EU Student Exchange - Outgoing
Tel.: +43 1-4277-18206

Susanne Bidner, MA
(Teilzeit Montag, Donnerstag)
Non-EU Student Exchange - Outgoing
Tel.: +43 1-4277-18213

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0