Logo der Universität Wien
Schrift:

English

Stanford University – Distinguished Visiting Austrian Chair Professorship


Der Distinguished Visiting Austrian Chair ist ein Geschenk der Republik Österreich an die Stanford University und wurde im Jahr 1976 anlässlich der 200-Jahrfeier der Gründung der USA eingerichtet. Die Erträge aus diesem Geschenk werden für die Finanzierung des Austrian Chairs für einen Lehr- und Forschungsaufenthalt an der Stanford University für 6 Monate (Jänner bis Juni eines akademischen Jahres) gewidmet.

Zielgruppe

Die Zielgruppe des Stanford Chairs sind WissenschafterInnen mit Habilitation oder vergleichbarer Qualifikation („associate professor rank or above“), die ein aufrechtes Dienstverhältnis an einer österreichischen Universität haben. Emeritierte UniversitätsprofessorInnen und ProfessorInnen im Ruhestand können sich nicht bewerben. Bewerbungen sind für jene Forschungsbereiche möglich, die entweder am Europe Center des Freeman Spogli Institute of International Studies der Stanford University oder einer der sieben Schools der Stanford University vertreten sind.

Ausschreibung

Die Ausschreibung erfolgt alle drei Jahre für drei aufeinanderfolgende Studienjahre. Damit wird ermöglicht, dass die InhaberInnen des Stanford Chair mehr Zeit für die Vorbereitung des Aufenthalts haben. Die nächste Ausschreibung wird voraussichtlich im Herbst 2018 veröffentlicht werden.

Auswahlkommission

Die Auswahlkommission besteht aus:
•    der/dem Vorsitzenden (Vizerektor/in für Forschung und Internationales der Universität Wien)
•    einer Vertreterin/einem Vertreter des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
•    einer Vertreterin/einem Vertreter des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten
•    vier WissenschafterInnen, die von der Universitätskonferenz nominiert werden
•    einer Wissenschafterin/einem Wissenschafter der Universität Wien, die/der für die Kooperation mit der Stanford University zuständig ist.

Die fünf letztgenannten Personen sind als ReferentInnen für die Bewertung der eingereichten Anträge ihres jeweiligen Forschungsbereichs zuständig.

Begutachtungs- und Auswahlverfahren

Eine Vorentscheidung über die Bewerbungen erfolgt durch die Auswahlkommission.
Die endgültige Auswahl erfolgt durch die Stanford University.

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0