Logo der Universität Wien
Schrift:

English

Alfred Ebenbauer Stipendium

Zielsetzung:

Im Gedenken an Altrektor Alfred Ebenbauer vergibt die Universität Wien jährlich zumindest zwei kurzfristige Stipendien zur Unterstützung junger WissenschafterInnen für wissenschaftliche Kooperationen zwischen der Universität Wien und der Hebrew University of Jerusalem.

Zielgruppe:

DoktorandInnen bzw. NachwuchswissenschafterInnen der Universität Wien und der Hebrew University

Die Stipendien können insbesondere auch beantragt und genützt werden, um einer Wissenschafterin oder einem Wissenschafter der Hebrew University einen Aufenthalt an der Universität Wien zu ermöglichen und neue Kooperationen zu initiieren.

Bewerbungsunterlagen: (als Word- oder Pdf-Dokument)

• CV inkl. Publikationsliste
• Kurze Beschreibung der geplanten Kooperation und deren Einbettung in ein Forschungsvorhaben, das an der Universität Wien bzw. der Hebrew University durchgeführt werden soll (max. 3 Seiten)
• Durchführbarkeitsbestätigung der Gastinstitution

Einreichtermin: 01. Februar 2017

Einreichstelle: DLE Internationale Beziehungen der Universität Wien

Kontakt: Mag. Stefanie Bankel

Stipendienhöhe: EUR 2.000,-

Auswahlverfahren:

Vergabejury unter Leitung des Vizerektors für Internationales. Bei der Entscheidung werden Forschungsprojekte bevorzugt, die der Anbahnung von Kooperationsprojekten mit ForscherInnen der Hebrew University dienen.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Vergabe im Wettbewerb auf Basis der eingereichten Unterlagen erfolgt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Zuteilung.

Einreichstelle

Mag. Stefanie Bankel

Tel.: +43 1-4277-18201

Fax: +43 1-4277-18229

Öffnungszeiten

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0