Logo der Universität Wien
Schrift:

English

CEEPUS

CEEPUS (Central European Exchange Programme for University Studies) ist ein mitteleuropäisches Mobilitätsprogramm, basierend auf einem Vertrag der BildungsministerInnen folgender Länder: Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Österreich, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik und Ungarn. Teilnahmeberechtigt sind auch die Universitäten Prishtina, Prizren und Peja.

Studierende können über ein CEEPUS Netzwerk, an dem sowohl ihre Heimatuniversität als auch die Universität Wien beteiligt sind, an der Universität Wien studieren. Die Liste der Netzwerke mit Beteiligung der Universität Wien finden Sie unter ‚Quicklinks‘.

Studierende können sich in einzelnen Fällen auch außerhalb eines Netzwerkes um einen sogenannten CEEPUS Freemover –Status bewerben. Dafür benötigt der/die Studierende  einen 'Letter of Acceptance' der Gastinstiution. Um diese Betreuungszusage muss sich der/die Studierende selbständig kümmern.

Bitte beachten Sie, dass der Letter of Acceptance zum Zeitpunkt der Bewerbung für die Universität Wien noch nicht benötigt wird, sondern erst nach der Vorauswahl und der Verständigung durch das CEEPUS-Büro.

Bestätigung über Studiengebührenbefreiung:

Gemäß Universitätsgesetz werden CEEPUS Studierende an der Universität Wien von den Studienbeiträgen befreit.  Gesonderte Einzelbestätigungen hinsichtlich der Studienbeitragsbefreiung werden den Studierenden daher auch nicht ausgestellt.

Akademische Betreuung:

Falls Sie als CEEPUS Freemover Lehrveranstaltungen besuchen möchten, wenden Sie sich bitte an das jeweilige Studien Service Center. Für wissenschaftliche Recherchearbeiten kontaktieren Sie bitte den/die jeweilige/n Institutsvorstand/-vorständin.


Voraussetzungen:

bitte wenden Sie sich an Ihre Heimatuniversität oder das CEEPUS Büro.

Bitte beachten Sie, dass Studierende nur über das Referat Studienzulassung zugelassen werden. Für die Zulassung ist das Zuerkennungsschreiben  über das CEEPUS Stipendium notwendig (Kontakt: CEEPUS Büro).

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0