Logo der Universität Wien
Schrift:

English
Lehrveranstaltungsanmeldung

Die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen beginnt für das Wintersemester üblicherweise Anfang/Mitte September, für das Sommersemester Anfang/Mitte Februar. Ab wann die Lehrveranstaltungsanmeldung genau möglich ist, hängt von Ihrer Studienrichtung ab. Während dieser Anmeldephasen besteht kein First-Come-First-Served-Prinzip.
Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung in jedem Fall vor Ablauf der Anmeldefrist durchzuführen ist, auch wenn Sie nur Interesse an einem Kurs haben. Ohne fristgemäße Anmeldung über das Anmeldesystem können Studierende an einer anmeldepflichtigen Lehrveranstaltung nicht teilnehmen. Auch eine Nachmeldung über Lehrende ist nicht mehr möglich. 

Die Zahlung des ÖH-Beitrages ist dabei keine Voraussetzung für die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen. Hierfür ist es nur notwendig, dass Sie Ihren u:account aktiviert haben.

Online Anmeldesystem

Die Online Anmeldung zu Lehrveranstaltungen erfolgt über das Vorlesungsverzeichnis u:find und das u:space Konto.

Die Anmeldefristen werden im Vorlesungsverzeichnis u:find direkt bei den einzelnen Lehrveranstaltungen oder bei den Studienrichtungen nach dem Anklicken der Option "Blättern im Vorlesungsverzeichnis" und der Auswahl z.B. des betreffenden Bachelorstudiums angegeben. Falls Sie keine Informationen vorfinden, besuchen Sie die Homepage Ihrer Studienrichtung und sollte auch dort nichts angeführt sein, kontaktieren Sie bitte IhreN FachkoordinatorIn.

Ihren aktuellen Anmeldestatus können Sie in Ihrem u:space Konto überprüfen (>> Studium > Anmeldung zu Lehrveranstaltungen/Prüfungen).

Hier finden eine detaillierte Anleitung zur Kursanmeldung für Austauschstudierende. Wenn Sie in Ihrer Studienrichtung einen „Studienplanpunkt“ auswählen müssen, wählen Sie bitte den Studienplanpunkt „ERASMUS-Modul bzw. Interessensmodul“ – bitte beachten Sie, dass die Bezeichnung des Moduls etwas variieren kann (falls Sie Fragen dazu haben, kontaktieren Sie bitte IhreN FachkoordinatorIn).

Anwesenheitspflicht in der ersten Einheit

Beachten Sie bitte, dass die Anmeldung für eine Lehrveranstaltung noch nicht ausreicht: Wer in der ersten Sitzung einer Lehrveranstaltung unentschuldigt fehlt, wird abgemeldet, frei werdende Plätze werden an Studierende auf der Warteliste vergeben. Sollten Sie also an der ersten Einheit einer Lehrveranstaltung nicht teilnehmen können, kontaktieren Sie unbedingt IM VORAUS den/die LehrveranstaltungsleiterIn. Sonst verlieren Sie trotz erfolgreicher Anmeldung Ihren Platz in der Lehrveranstaltung. 

Abmeldung von Lehrveranstaltungen

Sollten Sie sich während des Semesters entscheiden, eine anmeldepflichtige Lehrveranstaltung doch nicht zu absolvieren, müssen Sie sich von dieser Lehrveranstaltung abmelden. Diese Abmeldung ist in der Regel bis zu zwei Wochen nach Beginn der Lehrveranstaltung über u:space möglich. Wer sich nicht zeitgerecht von einer anmeldepflichtigen Lehrveranstaltung abmeldet, wird mit "nicht genügend" (Note 5) beurteilt.
-----

Generell gilt: Um gut durchs Studium zu kommen, müssen Studierende selbst aktiv werden. Neben der An- und Abmeldung sollten Sie eventuelle Bekanntgaben sorgfältig durchlesen und genau zuhören, was LehrveranstaltungsleiterInnen zu Beginn des Semesters ankündigen.

Für weitere Detailfragen zu Ihrer nominierten Studienrichtung, und zur Lehrveranstaltungsanmeldung kontaktieren Sie bitte Ihre/n FachkoordinatorIn.

Prüfungswesen

An der Universität Wien wird zwischen zwei Prüfungstypen unterschieden:

  1. Prüfungen, die den Stoff einer einzelnen Lehrveranstaltung (meist „Vorlesung“) abdecken = Lehrveranstaltungsprüfungen
  2. Lehrveranstaltungen, in denen regelmäßig Leistungsüberprüfungen (z.B.: in Form von Referaten etc.) stattfinden (z.B.: "Übungen", "Seminare") = prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen

In prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen müssen Sie mehrere mündliche und/oder schriftliche Teilleistungen im Rahmen der Lehrveranstaltung erbringen.
Im Gegensatz dazu hängt bei Lehrveranstaltungsprüfungen die Beurteilung von einer einzelnen Prüfung (schriftlich oder mündlich) ab.

Lehrveranstaltungsprüfungen finden in der Regel zu Ende des Semesters oder kurz nach Semesterende statt. Die Prüfungstermine werden im Normalfall in der ersten Unterrichtseinheit nach Semesterbeginn bekanntgegeben oder finden sich bereits zu Semesterbeginn im Vorlesungsverzeichnis u:find. Wer an einer Prüfung teilnehmen möchte, muss sich für diese Prüfung anmelden. 

Online Anmeldung für Lehrveranstaltungsprüfungen

Die Prüfungsanmeldung erfolgt über u:space (>> Konto > Studium > Anmeldung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen). Nur Studierende, die sich fristgerecht für eine Prüfung anmelden, können an der Prüfung teilnehmen. Bitte verwechseln Sie in diesem Zusammenhang nicht die freiwillige Registrierung am Beginn einer Vorlesung mit der Prüfungsanmeldung.

Für das Anmeldeverfahren ist die Studienprogrammleitung  zuständig, die auch Prüfungstermine und Fristen für die An- und Abmeldung von Prüfungen bekannt gibt. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem/Ihrer FachkoordinatorIn, ob es in Ihrer Studienrichtung Abweichungen vom Anmeldeprozedere über u:space gibt.

Nicht bestandene Prüfungen können normalerweise innerhalb von sechs Monaten wiederholt werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass in Ihrem Fall Ihre Zulassung bei einem Aufenthalt im Wintersemester bereits am 30. April bzw. bei einem Aufenthalt im Sommersemester am 30. November endet.

Am Ende Ihres Auslandsaufenthalts können Sie Ihre Noten im Sammelzeugnis auf u:space einsehen.

Prüfungsabmeldung

Sollten Sie an einer Prüfung nach erfolgter Anmeldung nicht teilnehmen wollen, müssen Sie sich wieder abmelden. Studierende, die für eine Prüfung angemeldet sind und unentschuldigt fernbleiben, werden automatisch für den nächsten Prüfungstermin gesperrt.

 

Zusätzliche Informationen zum Prüfungswesen.

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0